Platzhalter Platzhalter

Siedlungs- und Verkehrsfläche

Die Siedlungs- und Verkehrsfläche (SuV) ist die wichtigste Kategorie der amtlichen Flächenstatistik in Deutschland. Als Bestandteil der Bodenfläche nach Art der tatsächlichen Nutzung setzt sie sich zusammen aus Gebäude- und Freifläche, Betriebsfläche, Verkehrsfläche, Erholungsfläche sowie Friedhofsfläche. Die SuV wird auf Basis des Liegenschaftskatasters für administrative Einheiten seit 2001 jährlich erhoben. Die nationale Nachhaltigkeitsstrategie verfolgt das Ziel, die tägliche SuV-Zunahme auf 30 ha bis 2020 zu begrenzen.

Die Zunahme der Siedlungs- und Verkehrsfläche ist als Indikator für die Flächeninanspruchnahme durch Siedlung und Verkehr nur bedingt geeignet, da auch Erholungsflächen mit hohen Vegetationsanteil enthalten sind.

Achtung: Der Indikator "Anteil Siedlungs- und Verkehrsfläche an Gebietsfläche" des Monitors der Siedlungs- und Freiraumentwicklung wird auf Grundlage des ATKIS Basis-DLMs berechnet und ist daher nicht identisch mit dem SuV-Anteil der amtlichen Flächenstatistik.