Platzhalter Platzhalter

Siedlungsfläche

Die Siedlungsfläche gliedert sich in baulich geprägte Siedlungsflächen und Siedlungsfreiflächen. Zu den baulich geprägten Flächen gehören vier Grundkategorien: Wohnbauflächen, Industrie- und Gewerbeflächen, Flächen gemischter Nutzung sowie Flächen besonderer funktionaler Prägung (nach ATKIS-Objektartenkatalog). Siedlungsfreiflächen umfassen Parks und Grünanlagen, Kleingärten, Sport- und Freizeitanlagen, Campingplätze sowie Friedhöfe. Außerdem wird Gartenland innerhalb von Ortslagen dazu gezählt.

Nicht eingeschlossen in der Siedlungsfläche sind Verkehrs- und Wasserflächen.

Anmerkung: Beim Übergang vom früheren ATKIS Basis-DLM (Version 3.2) zum AAA-Modell (Version 6.0) können regional differenzierte Migrationseffekte auftreten.